Über DIFET

Gestaltung einer kundenfreundlichen Energierechnung

Anhand der Rechnungsformen für Strom und Gas lässt sich zeigen, dass die deutschen Energieversorgungsunternehmen (EVU) in sehr unterschiedlicher Weise auf Kundenfreundlichkeit achten. In Umfragen und Studien zur Kundenzufriedenheit im Privatkundensektor belegen die EVU von allen untersuchten Branchen mit Regelmäßigkeit einer der letzten Plätze (z.B.: TNS Infratest, Prognos, ServiceBarometer). Die schlechten Platzierungen beruhen vor allem auf der Unzufriedenheit mit der Aufmachung und der (Un-) Verständlichkeit der Rechnungen.

Das Deutsches Institut für Energietransparenz (DIFET) erforscht daher, wie eine kundenfreundliche Strom- und Gasrechnung gestaltet sein sollte, um sowohl beim Kunden als auch gesamtwirtschaftlich den größten Nutzen zu erzielen.

Bei Fragen oder Anregungen: forschung@difet.de